Schallimmissionen von Windparks

Abschätzung von möglichen Schallimmisionen durch den geplanten Windpark

Wir erwarten nach nach unseren bisherigen Recherchen die folgenden Immissionen in Dettum. Basis sind diese Daten:

  • Lärmimmission einer nicht näher spezifizierten Anlage an einem Standort in 300m - 500m Entfernung (Wikipedia),
  • Abnahme der Lärmimmision um ca. 6 dB bei Verdoppelung der Entfernung (Wikidedia),
  • Aufschlag von 5 dB bei mehreren/vielen Anlagen (Windpark, Westfälisches Umweltzentrum).

Drei Modelle unterschiedlich "lauter" Anlagen:

  45 dB in 500m Entfernung (1 Anlage) bedeutet:
  39 dB in 1000m Entfernung (1 Anlage, - 6 dB)
  44 dB in 1000m Entfernung (Windpark, + 5 dB)
 
  45 dB in 400m Entfernung (1 Anlage) bedeutet:
  39 dB in 800m Entfernung (1 Anlage, - 6 dB)
  37 dB in 1000m Entfernung (1 Anlage, - 2 dB)
  42 dB in 1000m Entfernung (Windpark, + 5 dB)
 
  45 dB in 300m Entfernung (1 Anlage) bedeutet:
  39 dB in 600m Entfernung (1 Anlage, - 6 dB)
  35 dB in 1000m Entfernung (1 Anlage, - 4 dB)
  40 dB in 1000m Entfernung (Windpark, + 5 dB)

Diese bei Wikipedia angegebenen Immissionswerte beziehen sich offenbar noch auf ältere Anlagen. Denn die neuen Anlagen vom Typs Enercon E-101 sind noch deutlich leiser. Wir haben dazu jetzt ein Immissionsdiagramm der E-101 von der Firma Enercon.